Vom Messebauer zum Finalist beim Innovationspreis-IT!

Die Live-Kommunikationsbranche steht, wie so Viele, im digitalen Wandel. Der erste Schritt digitaler Transformation der Live-Kommunikation ist, mit Einführung der myWWM Software, bereits vor 5 Jahren bei der WWM erfolgt. Die neue Version der Software, mit dem einzigartigen Business Intelligence Modul als konsequenter zweiter Schritt, war der Jury, des Innovationspreis-IT von der Initiative Mittelstand, das Zertifikat BEST OF 2017 wert.

Pressemeldung

Mit Innovationsvorsprung ins Finale

Das neue, innovative Business Intelligence Modul, mit dem die User erstmalig KPI-basiert die Performance Ihrer Messen und Events analysieren können, ist der zweite Schritt der digitalen Revolution in der Geschichte der WWM. Als Datenbasis dient myWWM Event Metrics der einfachen, automatischen und datenschutzkonformen Erfassung der Besucher, deren Verweildauer und Verhalten am Messestand des Kunden. Wertvolle Insides zur neutralen Bewertung und Optimierung der Live-Kommunikation. Die Messebesucher können mittels Retargeting über die Online-Kanäle (Facebook und Google Display Netzwerk) mit Botschaften zu Produkten oder Einladungen zu anstehenden Events ohne die üblichen Streuverluste erreicht werden.

Neben den Vorteilen der Skalierbarkeit und Flexibilität der myWWM Software und der immensen Zeitersparnis für Eventmanager, war vor Allem die konsequente und innovative Weiterentwicklung der Software ausschlaggebend. Die WWM ist ursprünglich als klassischer Messebauer gestartet und mit innovativer sowie prozessoptimierter Software im IT-Umfeld angekommen. Mit dem Zertifikat BEST OF 2017 und Finalist in der Kategorie "On Demand", beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand, ist dies eindeutig belegt.

 

Mit neuem Lab in Rekordzeit zum Software-Release

Um die Inhouse-Entwicklung der neuen Version der Event-Resource-Management Software myWWM zu beschleunigen, wurde im August 2016 am Standort Monschau das WWM Lab eröffnet. Gleichzeitig wurde der Geschäftsbereich Messebau als Spin-Off RocketExpo (www.rocketexpo.de) ausgelagert. Zwei unternehmerische Schritte, um die digitale Transformation der WWM konsequent zu beschleunigen. Das Lab, die ideale Keimzelle und Spielwiese zur agilen Weiterentwicklung der Software, vollzog nach nur sechs Monaten den ersten Software Release. Die WWM fühlt sich für den Messeerfolg Ihrer Kunden verantwortlich und das beginnt bereits bei der Planung und Organisation mit der myWWM Software. So wurden neben der generellen Verbesserung der Usability und Prozessoptimierungen auch viele Kundenwünsche realisiert. Diese agile und cloudbasierte Arbeitsweise der WWM wurde sogar von Microsoft als Best-Practice gelobt.

https://customers.microsoft.com/en-us/story/wwm-gmbh-and-co-kg-professional-services-windows10-office365-azure-de

 

Die regionale Digitalisierung als Rahmenbedingung

Im Sommer 2016 wurde der Digital HUB Aachen gegründet, mit dem Ziel die Digitalisierung der Region, mit Synergieeffekten aus digitaler Wirtschaft (Enabler), Mittelstand (User), sowie der Städteregion und Wissenschaft (Supporter), voranzutreiben. Durch die jahrelange Erfahrung im Bereich digitale Transformation und als digitaler Trendsetter in der Live-Kommunikationsbranche, ist die WWM Gründungsmitglied und Förderer erster Stunde. Die Wirtschaftsförderung der Region Aachen, sowie das Land NRW haben die WWM zuletzt bei der Entwicklung des neuen Service Hubs in Alsdorf unterstützt und so das nachhaltige Wachstum der Lösung ermöglicht.

+49 (0) 2472 - 9910 - 80