Skip to the main content.

4 minute gelesen

Lohnen sich Messen noch?

Lohnen sich Messen noch?

Deutschland ist weltweit die Nummer 1 bei der Durchführung internationaler Messen. Laut AUMA sind rund 58.000 deutsche Unternehmen als Aussteller im B2B-Segment tätig und geben rund 40% des Kommunikationsbudgets für Messeauftritte aus.

In den beiden vergangenen Jahren haben wir jedoch auch (gezwungener Maßnahmen) viele Alternativen zur physischen Messe kennengelernt. Die Möglichkeiten in der Online-Welt sind dabei so gut wie grenzenlos – was gegenüber dem Messebau mit festgelegten Standgrößen, Einhaltung von Baustatik und zeitlich begrenzten Veranstaltungen steht. Die Frage nach der Notwendigkeit physischer Messen sowie der Frage nach dem Kosten-Nutzen-Verhältnis ist daher berechtigt

 

Gründe für eine Messebeteiligung

Die Gründe für Unternehmen auf einer Messe physisch auszustellen sind vielfältig. Hierbei steht insbesondere der persönliche Kontakt im Vordergrund.

  • Kundenbindung stärken

    Eine Messe lebt von dem Austausch unterschiedlicher Interessenspartner. Neben der Neukundenakquise ist insbesondere die Pflege bestehender Kundenbeziehungen von hoher Bedeutung. Hierfür eignet sich ein Treffen auf der Messe. Schon im Vorhinein können Kunden nach dem Messebesuch gefragt werden und ein gemeinsamer Termin vereinbart werden. Der Austausch kann während des Messegeschehens stattfinden oder in ruhiger Atmosphäre bei einem gemeinsamen Abendessen nach dem Messetag.

Ein Austausch mit den Kunden muss für eine gute Kundenbeziehung nicht immer persönlich vor Ort stattfinden. Die Kommunikation nur über Online-Kanäle, z.B. Social Media, Videocalls oder virtuelle Events oder Telefonate können jedoch nicht mit einem persönlichen Gespräch in einer spannenden Atmosphäre mithalten.

 

  • Wettbewerbsanalyse und Konkurrenzbeobachtung

    Um den Benchmark in der eigenen Branche feststellen zu können, ist eine regelmäßige Wettbewerbsanalyse notwendig. Auch dafür kann ein Messeauftritt genutzt werden. Wenn das Personal gerade nicht am Stand eingesetzt wird, kann dieses die anderen Aussteller und ihre Messestände besuchen.

    • Welche Neuheiten werden vorgestellt?

    • Wie werden Exponate präsentiert?

    • Gibt es besondere Aktionen oder Technologien am Messestand?

    Halten Sie alles fest, was Ihnen besonders gut gefällt und machen Sie Fotos. So können Sie nach der Messe überlegen das ein oder andere Detail an Ihren Messeauftritt zu adaptieren.

 

  • Mitarbeitermotivation

    Ein schöner Nebeneffekt bei einem Messeauftritt ist nicht nur, dass Sie die Messebesucher von Ihren Produkten begeistern, sondern auch Ihre Mitarbeiter. Nutzen Sie die Messebeteiligung als Team-Event und holen Sie Ihre Mitarbeiter aus dem Alltag heraus und bringen Sie sie in das bunte Messegeschehen herein.

    Bedenken Sie, dass nicht nur Ihr Messestand Ihr Unternehmen vertritt. Das tun besonders die Mitarbeiter eines Unternehmens. Messestände können Ihnen dabei helfen, Ihre Produkte optimal zu präsentieren, aber es sind schlussendlich die Mitarbeiter des Unternehmens, die es schaffen Messebesucher für Ihr Unternehmen zu begeistern.

    Somit entsteht eine Win-Win-Situation: Sie begeistern die Mitarbeiter für die Messebeteiligung, schulen diese vorher und planen z.B. ein gemeinsames Essen, den Besuch einer Billiard-Halle oder Bowling-Centers am Ende eines Veranstaltungstages. Ihre Mitarbeiter werden diese Motivation während der Messe ausstrahlen und deutlich erfolgreicher Messebesucher für die Produkte Ihres Unternehmens begeistern.

 

Nachteile einer Messebeteiligung

Genauso wie wir oben Gründe für eine Messebeteiligung aufgeführt haben, so gibt es Gründe, die gegen den Messeauftritt sprechen. Die Gründe für und wider sind im Einzelnen auf das jeweilig ausstellende Unternehmen, sowie dessen Zielgruppe zu überführen, um abzuwägen, ob sich eine Messe lohnt oder nicht.

Auch wenn sich ein Unternehmen weiterhin für die Ausstellung auf einer Messe entscheidet, sind die Nachteile für die Messebesucher nicht zu vernachlässigen:

  • Zeitliche und örtliche Beschränkung

    Wenn die Corona-Pandemie in der Gesellschaft eins geändert hat, dann ist es der Anspruch auf Flexibilität. Ob Homeoffice-Möglichkeiten oder die Teilnahme an virtuellen Events – Wir möchten uns die Zeiten frei einteilen und entscheiden, wann wir wo hinfahren.

 

  • Ökologischer Fußabdruck

    Wenn man vor ein paar Jahren noch jährlich 5x zu Messen im internationalen Raum gereist ist, macht man sich heute deutlich mehr Gedanken über den grünen Fußabdruck und überlegt sich zweimal, ob die Reise wirklich notwendig ist oder es nicht vielleicht auch eine Online-Alternative gibt.

 

  • Hohe Kosten

    Ein individueller Messestand inklusive Auf- und Abbaus sowie Transport verursacht hohe Kosten. An dieser Stelle muss jedes Unternehmen eine Erfolgsmessung nach der Messebeteiligung durchführen, um festzustellen, ob die Kosten berechtigt sind.

 

Vergleich Leipziger Tierärztekongress 2020 vs. 2022

Leipziger Tierärztekongress

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen ausgefallenen Messen haben die Branche auf den Kopf gestellt. Mithilfe unserer Event-Metrics Technologie haben wir Besuchermessungen auf dem Leipziger Tierärztekongress kurz vor der Corona-Pandemie und im Sommer 2022 durchführen können.

Hinweis: Die beiden Messen haben zu unterschiedlichen Jahreszeiten stattgefunden. Der TÄK 2022 hat zudem einen 3. Veranstaltungstag gehabt. Diese Änderungen können Auswirkungen auf die Insights haben.

 

Anzahl der Messebesucher

2022 besuchen circa 150 Personen mehr die Ausstellung des Leipziger Tierärztekongress. Diese Besucher verteilen sich in diesem Jahr auf 3 Veranstaltungstage, während der TÄK 2022 nur an 2 Tagen stattgefunden hat. 

Anzahl Messebesucher auf dem Leipziger Tierärztekongress 2020 Anzahl Messebesucher auf dem Leipziger Tierärztekongress 2022

 

Durchschnittliche Verweildauer am Messestand

Die durchschnittliche Verweildauer liegt 2022 bei 10 – 15 Minuten, diese sinkt 2022 ein wenig. In diesem Jahr ist eine durchschnittliche Verweildauer von 10 – 13 Minuten zu messen.

Am Beispiel dieser Kennzahlen ist festzustellen, dass trotz kleiner Schwankungen ein Bedarf an physischen Messen besteht. Dies belegen auch Studien der AUMA. Der Erfolg einzelner Messebeteiligungen ist dabei stark abhängig von Faktoren, wie: Messekonzept, Standpersonal etc.

Alle Insights zum TÄK 2020 und 2022 sowie weitere Besuchermessungen zu einzelnen Messen finden Sie in unseren Messe Studien.

Zu den Messe Studien

 

Warum die Messebeteiligung allein nicht mehr ausreichend ist

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in der Messebranche vorangetrieben. Zwar sehen wir, dass eine physische Messe weiterhin seine Daseinsberechtigung hat, dennoch erkennen wir auch die Nachteile gegenüber Online-Formaten. Diese werden in den kommenden Jahren immer mehr an Zuwachs gewinnen, sodass wir die Zielgruppe nicht immer auf einer physischen Messe antreffen werden können.

Um dennoch erfolgreich zu sein, müssen auch anderen Kanäle genutzt werden, um die Zielgruppe in der jeweiligen Phase der Customer Journey anzutreffen. Die Kombination aus physischer und virtueller Messe kann dabei die Vorteile beider Welten miteinander vereinen und die Nachteile der jeweils anderen Welt kompensieren.

 

Fazit

Der persönliche Kontakt auf einer Messe kann nicht zu 100% von einer digitalen Alternative ersetzt werden. Digitale Alternativen glänzen jedoch mit anderen Vorteilen, sodass der persönliche Kontakt vor Ort eventuell nebenrangig sein kann und an der ein oder anderen Stelle vernachlässigt werden kann. Was vor wenigen Jahren noch Besucher zu Ihrem Messestand gelockt hat, kann heute schon Standard sein oder erst gar nicht von Interesse sein. Es wird Kreativität und Know-how benötigt, um jedes Jahr auf’s Neue innovative Wege zu gehen, um einen optimalen Messeauftritt für die entsprechende Zielgruppe zu gestalten.

Unsere Empfehlung: Jede Krise bringt einen Wandel mit sich. So hat die Corona-Pandemie die Digitalisierung in der Messebranche vorangetrieben und neue Themen für Messen hervorgebracht. Nutzen Sie Altbekanntes und ergänzen Sie neue und innovative Ansätze, um einen Messeauftritt erfolgreich zu gestalten.

Erfahrungsbericht Aufbau modularer Messestand

1 minuutin luku

Erfahrungsbericht: Aufbau modularer Messestand

Nun bin ich inzwischen fast 4 Monate bei der WWM GmbH & Co. KG. als Online-Marketingmanager angestellt und sehr glücklich. Nur eine Sache, die mich...

Weiterlesen
Messeplanung Kosten sparen

1 minuutin luku

Kosten sparen bei der Messeplanung

Ihre Messeplanung ist im vollen Gange. Wie groß wird der Messestand? Welche Farben und Elemente soll der Messestand haben? Wo steht welches Exponat?...

Weiterlesen
Virtueller Showroom - Die Produktpräsentation der Zukunft

Virtueller Showroom - Die Produktpräsentation der Zukunft

 

Update: 25.08.2022

Wenn Unternehmen Ihr Produktportfolio vorstellen möchten, nutzen die meisten die Möglichkeit auf einer Messe auszustellen. Dabei...

Weiterlesen