4 min Lesezeit

Digitaler Messestand - Die Zukunft von morgen?

Featured Image

Schaut man sich die Zukunft der Messewelt an, so lässt sich feststellen, dass der Trend zum digitalen Messestand steigt. „Digitaler Messestand“ ist schon lange kein Fremdwort mehr für die Messebranche. Mit dem folgenden Blogbeitrag möchten wir Ihnen den digitalen Messestand näherbringen und erläutern wieso es sich lohnt mit einem digitalen Messestand auf einer Messe auszustellen.

Was ist ein digitaler Messestand?

Der digitale Messestand unterscheidet sich zum konventionellen Messestand, indem anstelle von Grafiken digitale LED-Videoelemente verwendet werden. Sie können sich das so vorstellen, dass beim konventionellen Stand individuelle Textilgrafiken bedruckt werden müssen, um Ihre Botschaft beziehungsweise Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu vermitteln. Beim digitalen Messestand haben Sie mehrere LED-Paneelen, die unendlich groß gebaut werden können. Sie können also demnach das Format Ihrer Werbefläche individuell gestalten. Auf diesen LED-Paneelen können Videos, Präsentationen oder Animationen Ihrer Wahl aufgespielt werden. Sie haben auch die Möglichkeit mehrere Videos zu unterschiedlichen Zeiten oder auf unterschiedlichen Wänden abspielen zu lassen.

Digitaler Messestand-V1

 

Wieso der digitale Messestand die richtige Wahl ist

Bei der Überlegung, ob ein digitaler Messestand die richtige Entscheidung für Ihren Messeauftritt ist, gibt es verschiedene Aspekte, die berücksichtigt werden müssen. Folgende Vorteile bringt der digitale Messestand mit sich:

Keine Investitionskosten

Bei einem digitalen Messestand entfallen die Investitionskosten für Grafiken. Es fallen lediglich die Kosten für die gemieteten LED-Paneelen und den Service, wie z.B. Auf- und Abbau des Messestandes, an. Wenn Sie also Investitionskosten vermeiden wollen, ist eine digitale Messewand die passende Lösung für Sie.

Flexible Anpassung des Contents

Stellen Sie sich vor, Sie gehen auf eine Messe und möchten mit Ihrem neuen Produkt werben, welches dieses Jahr erschienen ist. Dafür lassen Sie neue Grafiken anfertigen, es fallen also Investitionskosten für Sie an. Nächstes Jahr möchten Sie erneut auf die gleiche Messe gehen, allerdings sind die Grafiken nicht mehr aktuell, da in der Zwischenzeit weitere neue Produkte von Ihnen auf dem Markt erschienen sind. Also müssen wieder neue Grafiken produziert werden. Dies lässt sich mit den digitalen Videowänden vermeiden, da keine Grafiken produziert werden müssen und Sie Ihren Content schnell und einfach ändern können.

Keine Lagerkosten

Falls die Grafiken bei einem konventionellen Messestand nach der Veranstaltung eingelagert werden sollen, würden für die Grafiken Stellplatzkosten anfallen. Diese Kosten entfallen bei einem digitalen Messestand, da es nichts zum Einlagern gibt. Es fallen also lediglich die Lagerhaltungskosten für die Werbemittel und Möbel an, sofern Sie welche besitzen.

Reduzierung der Logistikkosten

Ein weiterer positiver Effekt, der erzielt werden kann, ist die Reduzierung der Logistikkosten. Dadurch, dass kein individuell produziertes Material transportiert werden müssen, kann das benötigte Material - LED-Videowände - lokal angemietet werden. Die Logistikkosten entfallen somit und es können ungefähr 25% der Gesamtkosten eingespart werden.

digitaler-messestand_b2

Falls Sie regelmäßig mit individuellen Content auf Messen auftreten möchten, so ist die digitale Messewand ebenfalls die richtige Entscheidung für Sie. Denn wenn der Content nicht in Form von Grafiken produziert werden muss, sondern auf einer LED-Wand abgespielt werden kann, so kann man diesen Content für jede Messe individuell gestalten. Wenn Sie also im Jahr auf mehreren Messen ausstellen, allerdings nicht auf allen Messen die gleiche Zielgruppe angesprochen werden soll, dann können Sie mithilfe von digitalen Messewänden auf jeder Messe unterschiedlichen Content zeigen, um die jeweiligen Zielgruppen zu erreichen.

 

Besuchermessung am digitalen Messestand

Interessant ist es zu wissen wie viele Besucher an welchem Tag und zu welchen Uhrzeiten Ihren Stand besucht haben und vor allem auch wie lange sie sich auf Ihrem Stand aufgehalten haben. Denn erst dann können Sie Schlüsse ziehen wie erfolgreich Ihr Messeauftritt war.


Sollten Sie also im Worstcase feststellen, dass Ihr Stand deutlich weniger Besucher hatte oder diese sich kaum an Ihrem Stand aufgehalten haben als geplant, so müssen Sie überlegen wie Sie Ihren Stand ansprechender gestalten können. Wenn Sie sich also nicht sicher sind welcher Content beziehungsweise welches Motiv bei den Besuchern am besten ankommt, können Ihnen die digitalen Messewände dabei helfen.

Besuchermessung am digitalen Messestand

Um es Ihnen besser zu verdeutlichen, möchten wir mit Ihnen ein kurzes Gedankenspiel durchführen:

Stellen Sie sich vor Sie haben festgestellt, dass Ihr Stand von wenigen Interessenten besucht wird. Nun stellen Sie sich die Frage, woran es liegt und wie sie mehr Besucher auf sich aufmerksam machen können. Wenn Sie allerdings nur an zwei Messen im Jahr teilnehmen, wäre es schade, wenn Sie mit Ihrem neuen Konzept beziehungsweise Design bis zum nächsten Jahr warten müssten. Denn sollte sich ein Jahr später wieder herausstellen, dass zu wenige Besucher Ihren Stand besucht haben, so wäre es für Sie wahrscheinlich noch frustrierender.


Ein digitaler Messestand kann dabei helfen Ihren Content zeitgleich zur Messe anzupassen, sodass Sie bereits nach einem Messetag bereits feststellen können, welcher Content für mehr Aufmerksamkeit bei den Besuchern sorgt. So können Sie zum Beispiel von 09:00 Uhr -13:00 Uhr den ersten Content abspielen lassen und ab 13:00 Uhr - 18:00 Uhr den zweiten Content. Am Ende des Messetages sehen Sie dann bei welchem Content mehr Besucher auf Ihrem Stand verweilt haben. Beachten Sie allerdings dabei auch die schwankenden Besucherzahlen über den Messetag.


Sollten Sie also feststellen, dass der zweite Content mehr Aufmerksamkeit erregte, so können Sie zum Beispiel am zweiten Messetag ganz auf den ersten Content verzichten. Sie können also festhalten, dass mithilfe der digitalen Messewand und der Besuchermessbarkeit Sie direkt nach einem Messetag bestimmen können, welcher Content mehr Besucher auf Ihren Messestand zog.

 

Fazit zum digitalen Messestand

Mit einem digitalen Messestand ergeben sich viele neue Chancen für Aussteller. Inhalte können Messebesuchern individueller und flexibler denn je präsentiert werden, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Zudem werden die Investitionskosten bei einem digitalen Messestand auf das Minimum reduziert. Nun sind Sie dran: Wie sieht Ihr Messestand von morgen aus?