Dr. Christian Coppeneur-Guelz

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Vallendar, Rom und Los Angeles promovierte Christian Coppeneur-Gülz im Bereich Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement an der WHU – Otto Beisheim School of Management. Mit Fokus auf Digitalisierung, Prozessoptimierung und Kostensenkung im Bereich Live-Kommunikation entwickelte Dr. Christian Coppeneur-Gülz mit ExpoCloud, die führende Event-Marketing-Automation Plattform mit inzwischen über 7.000 internationalen Anwendern. Ob cloudbasierte Business Intelligence, automatisierte Besuchermessung oder KI-basierte Content-Steuerung - sein Pioniergeist revolutioniert die Branche. Dr. Christian Coppeneur-Gülz ist gefragter Keynote Speaker und hält regelmäßig Vorträge und Vorlesungen zur digitalen Transformation der Live-Marketing-Branche. Er ist Autor des Standardwerks „Event-Resource-Management“.

Hybride Messen sind die Zukunft

Lange Zeit galten Messen von der Digitalisierung verschont. Das persönliche Treffen schien unersetzbar. Dann kam die Corona-Krise und plötzlich sind neue Konzepte gefragt. Wie Veranstaltungen nach der Pandemie von digitalen Lösungen profitieren, zeigt dieser Blogartikel.

Virtuelle Messe: Insellösung vs. langfristige Strategie

Die virtuelle Messe geistert schon seit Jahren als digitale Alternative zur realen Messe umher –...

Lagerung Messestand und Messematerial - 6 Erfolgsfaktoren

Die Corona-Pandemie hat die gesamte Branche der Messen und Events vor massive Herausforderungen...

Digitaler Messestand - Widerspruch oder Realität

Update: 12.01.2021

Aktuell geistern Begriffe wie der digitale Messestand oder der virtuelle...

Stornogebühren bei Messeabsage - Covid-19 und Messebau

Der COVID-19 Virus trifft zahlreiche Branchen vollkommen unerwartet, dennoch sind die Effekte...

Wie man das richtige Giveaway für die nächste Messe findet

Das richtige Giveaway auf Events kann Unternehmen dabei helfen, die Aufmerksamkeit von...

Warum kostenfreie Messesysteme die Kundenzufriedenheit erhöhen

Wir werden oft gefragt, warum wir auf kostenfreie Messesysteme setzen. Wo ist der Haken? Da sind...