Live Demo
Virtueller Messestand Demo
Virtuelle Messewelt

Bringen Sie Ihren Messestand in die virtuelle Welt und stellen Sie Ihren Digitalen Zwilling für Kunden sowie Interessenten Ihres Unternehmens online zur Verfügung.

Mehr erfahren...

virtueller-messerundgang-iconVirtueller Messerundgang
Ihr Messestand als Videorundgang.

virtueller-messestandVirtueller Messestand
Die  interaktive und virtuelle Version Ihres Messestandes.

digitale-hausmesse-iconDigitale Hausmesse
Stehen Sie mitten in Ihrem virtuellen Messestand.

Bloganmeldung
Event-Marketing Insider werden

Der regelmäßig aktualisierte Blog enthält Informationen rund um Event Marketing und aktuellen Bewegungen aus der Messewelt. Bereitgestellt von Experten, die sich tagtäglich mit genau diesen Themen auseinandersetzen.

Jetzt abonnieren...

PreisschildKostenfreie Mietsysteme
Kostenloser Zugriff auf Messesysteme und Messezubehör

SparenAbsagen ohne Stornogebühren
Kurzfristige Absagen von Aufträgen ohne Stornogebühren

StopuhrMessestände kurzfristig bestellen
Ohne Zuschläge kurzfristig Messestand bestellen

Digitaler Messestand
Digitale LED-Videowände

Erreichen Sie eine stimmungsvolle Atmosphäre mit individuellem Video-Content auf Ihrem Stand. Holen Sie das Beste aus Ihrem Messestand heraus und integrieren Sie diese digitale Lösung für Ihren erfolgreichen Auftritt.

Mehr erfahren...
Mobiler MessestandMobiler Messestand

Einfacher Transport und Auf- und Abbau der Messesysteme.

Modularer MessestandModularer Messestand

Flexibel, kosteneffizient und einfaches Handling der Messesysteme.

Digitaler MessestandDigitaler Messestand
Messestände mit dem Einsatz modernster Technologien.

Virtueller MessestandVirtueller Messestand neu
Der Digital Twin Ihres Messestands in der virtuellen Welt.

Outdoor Event EquipmentOutdoor Event Equipment
Outdoor-Messesysteme zum Außeneinsatz kostenlos mieten.

MessezubehoerMessezubehör
Passendes Messezubehör zu Ihrem Messeauftritt.

Individueller MessestandIndividueller Messestand
Individuelle und an Ihre Ziele angepasste Messestände.

myWWM Demo
Vereinfachen Sie Ihre Messeplanung

Mit der myWWM Software planen Sie Ihren nächsten Messeauftritt effizienter. Sie können den Stand mit einem 3D-Tool selbst zusammenbauen und frei gestalten.

Jetzt testen...

icon-messeplanungMesseplanung

Messen online auf Knopfdruck planen, organisieren und koordinieren.

icon-messeserviceMesseservice

Messeservice aus einer Hand für erfolgreiches Eventmanagement.

icon-messeoptimierungMesseoptimierung

Optimierung von Messeerfolg mit gezielten Analysen.

kreuz-iconMedical Solutions

Krankenstationen mit unseren modularen Systemen aufbauen.

Kontaktformular

Kontakt

Sie haben Fragen, Anmerkungen oder möchten einfach mit uns Kontakt aufnehmen? Wir sind gerne für Sie da.

Schreiben Sie uns...

icon-kontaktAnsprechpartner

Sie möchten uns kennenlernen? Kontaktieren Sie uns.

icon-unternehmenUnternehmen & Standorte

Wer wir sind, was wir machen und wo wir zu finden sind.

icon-visionVision, Wertekultur, CSR
Unser Spirit und unser Antrieb im Unternehmen.

icon-jobsJobs
Aktuelle Stellenanzeigen für den Start Ihrer Karriere bei WWM.

Event Marketing - Know-how für Event Pioniere

Messeerfolg messbar machen

von Christina Gier
Mittwoch, 29. April 2020
Themen:Digitaler Messestand, Virtueller Messestand, Besuchermessung
Lesedauer: Minuten

messeerfolg messbar machen

Messbarkeit wird im Zuge der stetig voranschreitenden Digitalisierung in der Live-Kommunikaion immer mehr Bedeutung zugesprochen. Sie wird in Diagrammen und Kennzahlen dargestellt, wodurch wir jederzeit handfeste Indikatoren haben. Durch diese Kennzahlen erfahren wir wie groß der Messeerfolg ist und was am Messestand noch optimiert werden muss. Oftmals entstehen so auch neue messbare Ziele, da man nicht mehr im ungewissen ist, wie seine Arbeit bei anderen ankommt.

Besuchermessung auf Messen

Der Erfolg eines Messeauftritts definiert sich unter anderem auch über die Anzahl der Besucher am Stand. Mit EventMetrics können Sie Besucherströme automatisch messen. Mit Hilfe von datenschutzkonformen WiFi-Tracking werden Besucher und Ihr Verhalten erfasst. Die Ergebnisse werden in Form von Diagrammen und Kennzahlen effizient dargestellt. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Whitepaper Besuchermessung mit EventMetrics.

 

In drei Phasen zum Messeerfolg

Die drei Phasen der Live Kommunikation orientieren sich an dem operativen Workflow eines effizienten Event Managements und wirken sich kontinuierlich auf das Engagement und die Performance des Event Marketings aus. Wir begleiten Sie in den einzelnen Phasen von der Planung, über die Ausführung bis hin zur anschließenden Analyse Ihrer Messeauftritte.

planen ausfuehren analysieren video

 

Phase 1 vor der Messe: Planen

Besuchermessung kann einem bereits vor der Messe helfen, seinen Messeerfolg zu optimieren. Durch bereits bestehende Analysen und Ergebnisse aus vergangenen Jahren, lassen sich Informationen entnehmen, welche man beim Planen seines Messestandes berücksichtigen sollte. Beispielsweise lässt sich erkennen in welchen Bereichen der Messe sich die meisten Besucher aufhalten. Somit ist es einfacher die passende Standfläche und somit die Ausrichtung des Standes zu bestimmen. Ebenso kann man die Verweildauer der Messebesucher an einem Stand betrachten. Demnach sollte man für eine passende Atmosphäre sorgen, welche Kunden zum Verweilen einlädt. Auch über eine Bewirtung sollte man hier nachdenken.

 

Einarbeitung des Standpersonals

Ein Thema, welches aktuell immer stärker aufflammt, ist der virtuelle Messestand. Auch dieser kann ein hilfreiches Werkzeug bei der Planung des Messeauftritts sein. Zum einen kann man sein Team auf die Messe vorbereiten. Im virtuellen Stand sind bereits alle Produkte klar erkennbar platziert und es kann auf die wichtigsten Informationen über die Info-Points zugegriffen werden. So ist die Einarbeitung des Standpersonals mit maximaler Effizienz gegeben.

 

Virtuelle Präsentation Ihres Messestands

Des Weiteren können Sie Ihren Messeauftritt bei Interessenten und Kunden anteasern: Laden Sie einige Kunden einfach vorab zu einem virtuellen Besuch Ihres Standes ein. So können alle Elemente des Standes in Ruhe betrachtet werden. Auf der realen Messe finden diese Kunden Ihren Messestand somit schneller, da Sie das Design bereits kennen. Zudem empfinden wir Menschen etwas, was wir schon kennen, als positiv.

Messeerfolg messbar machen mithilfe eines Virtuellen Messestands

 

Messekonzepte antesten

Hierdurch kommen wir auch zum dritten Punkt, das „Antesten“. Sie können durch Ihre Kunden frühzeitig messen, welche Produkte auf dem Stand gut ankommen und welche weniger interessant wirken. Ebenfalls können Sie hier ein A/B-Testing vornehmen. Entwerfen Sie einfach zwei verschiedene Messestände und schauen Sie, welches Konzept besser auf Ihre Kunden wirkt.

 

Mit Hilfe des virtuellen Messestands können Sie vorab messen, welchen Erfolg Ihr Stand erzielen wird. Durch die Rückmeldung der Kunden können Sie Ihr Messekonzept gegebenenfalls noch optimieren, um für eine möglichst hohe Besucherzahl auf Ihrem „realen“ Messestand zu sorgen.

 

Phase 2 während der Messe: Ausführen

Ein weiteres Thema, welches auf Messen immer präsenter wird, ist der digitale Messestand. Mit LED-Videowänden auf Ihrem Messestand können Sie bereits während der Messe von Ihrer Besuchermessung profitieren. Mit gewöhnlichen Stoffgrafiken bleibt der Content Ihres Standes über den gesamten Messeverlauf hinweg gleich. Mit LED-Videowänden sind Sie allerdings flexibel. Sollten Sie beispielsweise geringeren Andrang erhalten als erwartet, so können Sie in kürzester Zeit Ihren Content wechseln, um eine höhere Effizienz zu erzielen. Gleiches gilt aber auch, wenn Sie hohe Besucherzahlen haben. Durch eine Veränderung des Contents bleibt Ihr Stand interessant und Besucher kehren öfter zu Ihrem Stand zurück.

 

Phase 3 nach der Messe: Analysieren

Nach dem Abschluss einer Messe können Sie nun mithilfe der Messdaten Ihren Erfolg klar beurteilen. Die Auswertung hilft Ihnen Ihren Messeauftritt auf Nutzen und Effektivität zu überprüfen. So können Sie strategisch und rational beurteilen, ob es sich lohnt auf dieser Messe weiterhin auszustellen, welche Produkte am erfolgreichsten waren und welche Aspekte Sie noch verbessern können.

 

Analyse des Besucherverhaltens auf Messen

Analyse des Besucherverhaltens auf Messen

Zu einer Besuchermessung gehört zum einen die Analyse des Besucherverhaltens. Wie viele Besucher waren auf meinem Stand im Vergleich zur gesamten Messe, wie viele kamen davon mehrmals, wie hoch lag die durchschnittliche Verweildauer etc. Aus diesen Daten lassen sich nun Informationen für Ihren nächsten Messeauftritt ableiten. Einmal können Sie überlegen, Ihren Messestand zu optimieren:

  • War Ihr Standdesign nicht auffällig genug?
  • War Ihr Standbau nicht einladend oder fehlten Anreize zum Verweilen?
  • Müssen Sie etwas an der Produktvorstellung ändern?


Wählen Sie beim nächsten Mal einfach eine andere Präsentationsart oder ändern Sie den Standort der Produkte.

 

Auswahl der richtigen Messen

Zum zweiten können Sie zwischen verschiedenen Messen vergleichen. Schauen Sie, bei welcher Messe mehr Traffic herrscht und wo Ihre Produkte am besten ankommen. Hierdurch können Sie entscheiden, welcher Messebesuch sich für Sie mehr rentiert und schauen, wo sich ein erneuter Messebesuch auszahlt oder eben nicht.

Auswahl der richtigen Messen

Auch hier können Sie Vorteile aus dem Virtuellen Messestand ziehen. Mit dessen Hilfe können Messezeiten verlängert werden, sodass Kunden Ihren Stand erneut ansehen können. Zuerst stellen Sie auf der Messe wie gewohnt im „realen“ Messestand aus. Anschließend werden die Stände dann online auf Ihrer Website vorgestellt. Der Mensch erinnert sich besser an Dinge, wenn er sie räumlich vor sich sieht. Der virtuelle Messestand hilft Kunden somit sich besser an Produkte oder zugehörige Informationen zu erinnern. Hatte ein Kunde auf der Messe nicht besonders viel Zeit oder es herrschte ein großer Andrang am Stand, kann er sich im Nachhinein manches nochmal genauer ansehen, was er auf der Messe nicht geschafft hat.

Als Standbesitzer können Sie dadurch erkennen, wie viele Kunden sich Ihren Messestand erneut ansehen. Die Anzahl der Besucher wird hier anhand der Klicks gemessen. Somit wissen Sie zum einen um die Attraktivität Ihres Standes, zum anderen können Sie Ihre Besucher nochmal reaktivieren, um weiterhin mit Ihnen im Kontakt zu bleiben.

 

Zusammenfassung zur Messbarkeit des Messeerfolgs

Messbarkeit findet sich in allen Bereichen der Messewelt wieder. In der Besuchermessung selbst, als aber auch in den Bereichen digitaler Messestand und virtueller Messestand. Besuchermessung wird immer interessanter und vor allem auch wichtiger. Das Besucherverhalten zu kennen und Besucherströme zu messen, hilft bei der Planung eines optimalen Messeauftritts enorm. Sowohl vor der Messe mit der richtigen Positionierung des Standes, während der Messe selbst durch die spontane Anpassung Ihres Contents, als auch nach der Messe durch die Analyse der bezogenen Daten, mit welchen der nächsten Messeauftritt wieder geplant wird und womit sich der Kreis schließt.

Infos zum WWM Blog Artikel Autor:

Christina Gier

Christina Gier

Christina Gier ist Auszubildende im Sales-Team der WWM. Sie berät Kunden bei der optimalen Gestaltung von Messeständen und dem Einsatz innovativer Technologien im Messebau.

Alle Artikel von Christina Gier

Event Marketing Insider

Als digitaler Pionier der Live-Kommunikation möchten wir unsere Erfahrung und unser Technologiewissen mit Ihnen teilen. Updates, Trends und Tipps aus der Event-Branche von WWM, dem Digitalisierungs-Experten für die Planung, Ausführung und Analyse von Messeauftritten.

Jetzt anmelden >