Skip to the main content.

5 minute gelesen

Vorteile und Nachteile digitaler Messestände

LED-Messewand

Update: 06.09.2021

Die Digitalisierung schreitet stetig weiter voran. Jedes Jahr werden neue Technologien vorgestellt. Es gibt immer mehr Bereiche, in denen digitale Hilfsmittel eingesetzt werden oder wo Prozesse mit Hilfe solcher Medien automatisiert werden.

Auch im Messebau ist diese fortschreitende Digitalisierung ein Thema. Jährlich gibt es in der Messewelt Neuerungen, durch die wir schnell den Überblick über unsere Möglichkeiten verlieren. Spätestens nach der Corona-Pandemie gehören zu diesen Neuerungen auch die mittlerweile nicht mehr wegzudenkenden digitalen LED-Messewände.

In diesem Artikel möchte ich die Vor- und Nachteile des digitalen Messestands im Vergleich zu herkömmlichen Messewänden genauer erläutern, so wie auch Ihre Funktion und die damit verbundenen Kosten.

 

Die beste Lösung?

Sie wollen auf Ihrem Stand ein Logo präsentieren oder Bilder zeigen? Dann greifen Sie vermutlich wie viele andere auch auf die altbekannten Stoffgrafiken zurück. Doch warum? Diese verschleißen, werden dreckig und müssen gereinigt werden. Zudem müssen Sie für jede Änderung an dem gedruckten Motiv eine neue Stoffgrafik bedrucken lassen. Somit entstehen fortlaufende Kosten, wenn Sie Ihren Stand mit anderen Bildern schmücken möchten.

Das können Sie ändern.

 

Digitaler Messestand mit Video-Paneelen

Video-Paneele sind modulare LED-Wandelement-Systeme, über die Ihre Inhalte digital abgespielt werden. Durch ein Rahmensystem, welches auf den Einsatz von LED-Paneelen abgestimmt ist, haben Sie nahezu unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten. Ob auf einer einzelnen Messewand, dem Kabinenaufsatz oder auch dem gesamten Messestand, alles ist möglich. Ebenso können Sie zwei getrennte Schaltflächen in Ihren Stand einbauen und so verschiedene Inhalte wiedergeben, in einer modulübergreifenden, randlosen Animation.

Unsere LED-Panels werden einzeln vermietet und haben eine Größe von 49,6 x 49,6cm. Bei der Form können Sie zwischen gerade und kurvig wählen (konkav & konvex = Krümmung nach innen & außen). Auch Ecken können gebaut werden. Der Transport erfolgt sicher in einem Flightcase, zusammen mit allen benötigten Kabeln und Elementen.

Mit LED-Modulen auf Ihrem Stand, können Sie bei Ihren Kunden eine höhere Aufmerksamkeit erzielen. Bewegte Bilder bleiben oft stärker im Gedächtnis der Messebesucher hängen als eine einfache Textilgrafik, die jeder Aussteller auf seinem Messeauftritt hat. Zudem können Sie Inhalte auf dem digitalen Messestand flexibel ändern. Sie können ganze Videos abspielen und wenn Sie wollen, an jedem Tag andere Bilder wiedergeben.

LED-Messewände-gebogen

 

Keine Lust auf einen komplizierten Aufbau?

Das perfekt abgestimmte System aus LED-Modulen und Controller wird von unseren geschulten Monteuren für Sie aufgebaut, angeschlossen, getestet und Ihnen zur Bedienung übergeben. Wir erstellen Ihnen eine PowerPoint-Vorlage, die auf Ihre individuelle Video-Messewand zugeschnitten ist. Gerne erstellen wir Ihnen auch die komplette Präsentation. Anschließend überprüfen wir diese und garantieren Ihnen, dass Ihre Botschaft zuverlässig und in bester Qualität abgespielt wird.

Bei dem Einsatz dieser Technologie sollten Sie allerdings eines beachten: Um den nötigen Halt zu erreichen, müssen die Außenseiten der LED-Wand immer mit einem Rahmenteil verbunden sein. Der Vorteil bei dem Rahmensystem: Sie können die Wände genauso gut mit herkömmlichen Stoffgrafiken oder anderen Materialien überziehen, ohne das System wechseln zu müssen. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass hinter der Videofläche ein Abstand von ca. 50cm zur Messestandgrenze eingehalten wird, damit die Panels ohne Probleme mit einer Leiter montiert werden können.

 

Video-Inhalte auf dem digitalen Messestand

Den zu sehenden Content können Sie individuell gestalten. Ob einzelne Bilder oder eine ganze PowerPoint-Präsentation, alles ist möglich. Unsere bisherigen Erfahrungen zeigen, dass die meisten Kunden Produkt- und Imagevideos abspielen. Dies ist auch mit Ton möglich, sofern das gezeigte Material eine Tonspur enthält und ein externer Lautsprecher vorhanden ist. 

Wie Sie Content für Ihren Messeauftritt erstellen, erfahren Sie in unserem Leitfaden.

Leitfaden herunterladen

Achtung: Um gewöhnliche Videos im Standartformat 16:9 Format abspielen zu können, sollten die Video-Panels dasselbe Seitenverhältnis haben, wie der abzuspielende Content. 

 

Digitaler Messestand vs. Normaler Messestand

Hier sehen Sie einen digitale Messestand im Einsatz. Im Vergleich zu einer normalen Messestand wird durch diese Video-Wand mehr Aufmerksamkeit durch auffällig bewegte Motive erzeugt. Die Helligkeit der gesamten Wand lässt sich individuell einstellen, wodurch man mit Hilfe der Leuchtkraft noch mehr Blicke auf sich ziehen kann als mit einer einfachen hinterleuchteten Wand. 

HubSpot Video

 

Bei einer gewöhnlichen Stoffgrafik sind Sie an ein Motiv gebunden und müssen bei einer Änderung eine neue Grafik drucken lassen, wodurch weitere Kosten entstehen. Außerdem können solche Grafiken verschmutzen und knicken, weswegen sie anschließend gereinigt werden müssen.

Durch guten Umgang und regelmäßige Pflege und Wartung, kann die Videowand über mehrere Jahre hinweg auf Messen eingesetzt werden, da zudem nahezu kein Verschleiß besteht.

Im Vergleich gewinnt die LED-Videowand aufgrund ihrer Modernität, Flexibilität und Nachhaltigkeit.

 

Die 5 größten Vorteile von digitalen Messeständen

 

1. Vorteil des digitalen Messestandes : Animationen

Dass Animationen Eyecatcher sind, ist an sich keine Neuigkeit, denn der Einsatz von großen Monitoren ist mittlerweile zum Standard geworden. Aber man stelle sich vor, dass der ganze Messestand ein Bildschirm ist. Statt – wie auf einem Monitor – nur Informationen abzuspielen, könnte der ganze Messestand regelrecht „lebendig“ werden. Das Zusammenspiel von statischen und bewegten Bildern ist hierbei besonders spannend. Ständig verändernde Messewände können für den Betrachter jedoch überfordernd sein, somit muss mit dem richtigen Content die Aufmerksamkeit des Betrachters geführt werden.

 

2. Vorteil des digitalen Messestands: niedrigere Investitionskosten

Der Vorteil von den digitalen Messeständen zu z.B. Grafiken auf Stoff liegt natürlich auf der Hand. Die digitalen Inhalte können laufend aktualisiert und für jede Veranstaltung angepasst werden. Sie mieten bei Ihrem Messebauer lediglich die LED-Paneelen an und haben keine Investitionskosten für den Druck der Stoffe und müssen diese auch nicht kostenintensiv einlagern lassen, was ein deutlicher finanzieller Vorteil ist! Änderungen am Content können Sie flexibel vornehmen; sogar bis kurz vor Messebeginn und sogar noch während der Messe! Das führt uns nahtlos zur dritten Chance.

 

3. Vorteil des digitalen Messestands: Aktualität und Flexibilität

Denken Sie an die Möglichkeiten, die sich aus der flexiblen Anpassung des LED-Panel-Contents während der Messelaufzeit ergeben. Binden Sie die Besucher interaktiv ein:

  • Sammeln Sie Besucherfeedback und lassen dieses wie einen Liveticker auf Ihren Messewänden erscheinen.

  • Gestalten Sie den Content auf Ihren LED-Paneelen individuell, wenn Sie auf Veranstaltungen ausstellen, die sowohl Öffnungstage für Interessierte als auch ausschließlich Fachbesucher anbieten. Sie könnten Ihren Stand individuell für die verschiedenen Zielgruppen gestalten.

  • Auch Gemeinschaftsstände könnten davon profitieren: Zu den Zeiten, in der Aussteller A im gemeinsamen Besprechungsbereich Kunden für Gespräche empfängt, hat er auch seine „digitale Prime-Time“ und seine Content-Gestaltung, seine Farben und seine CI sind zu diesem Zeitpunkt am dominantesten vertreten. Der Kunde wird den Stand seines Geschäftspartners so nicht nur schneller finden, sondern auch den Messeauftritt von Aussteller A als hochwertiger wahrnehmen.

 

4. Vorteil des digitalen Messestands: Live-Analyse

Vielleicht haben Sie bereits von Tools zur Erfassung der Besucherzahlen auf Veranstaltungen gehört. Im Vergleich zum bloßen Zählen der Besucher (wie früher oft mit einem Handklicker) können diese Tools aber viel, viel mehr! Sie erfassen, welcher Besucher wie lange auf dem Stand verblieben ist und auch, ob er wiedergekommen ist. Mit einzelnen Messsensoren auf dem Stand ist es sogar möglich zu erfassen, in welchem Standbereich oder an welchem Exponat sie sich am längsten aufgehalten haben. Nach der Messe helfen diese Daten den nächsten Messestand noch interessanter für die Besucher zu gestalten.

Auswertung digitaler Messestand

 

5. Vorteil des digitalen Messestands: Standardisierung

LED-Wände zur Miete bestehen aus einem Baukastenprinzip, um diese gut planen und aufbauen zu können. Die LED-Paneelen und der restliche Standbau passen perfekt zusammen, da alle Verbindungen für den Einsatz auf Veranstaltungen konzipiert wurden. Für das von uns verwendete Baukastenprinzip haben wir Partner auf der ganzen Welt, die ebenfalls damit arbeiten. Wenn Sie also eine Veranstaltung auf der anderen Seite des Globus haben, ist das kein Problem: Teure Transportwege für das Standbaumaterial entfallen und mit den Materialen vor Ort kann ein Stand mit der gewohnten Qualität, dem gleichen Erscheinungsbild aufgestellt werden. Wenn Ihr Stand dann noch ein digitaler Messestand ist, brauchen Sie nur online den Content zu verschicken und auch die Neuproduktion oder die Versendung der Stoffgrafiken kann entfallen.

 

Welche Nachteile hat der digitale Messestand?

Ein Einsatz dieser Technologie sollte dennoch gut überlegt sein. Je nachdem wie viele Paneele man einsetzt und wo sie platziert sind, braucht man hinter dem eigentlichen System zusätzliche Rahmen zur Stabilisierung. Somit verliert man je nach Anordnung einen halben Meter an zu nutzender Standfläche. Zudem ist die Technik aufgrund der Neuheit und Anzahl der Anbieter zurzeit noch recht teuer. Die Alternativen wie eine Beamer-Leinwand oder einen Fernseher kann man mit der LED-Lösung nicht wirklich vergleichen. Diese kann man entweder nicht wirklich gut in den Stand integrieren oder sie erzeugen durch Ihre Größe, Helligkeit und Auflösung nicht die gewünschte Aufmerksamkeit.

Des Weiteren ist die Auflösung der LED-Panels zurzeit noch nicht so hoch, wie wir es von TV-Bildschirmen gewohnt sind. Sie sollten also auf einen Mindestabstand von ca. 2m zum nächsten Betrachter achten, da die Wand sonst sehr schnell „erschlagend“ wirken kann.

Hier erfahren Sie mehr zu unserer mietbaren LED Messewand.

 

Fazit

Mit einer digitalen Messewand machen sie Ihren Messeauftritt zu einem Eyecatcher und bleiben bei Ihren Kunden im Gedächtnis. Was Sie allerdings immer im Hinterkopf haben sollten:

  • Beachten Sie das Seitenverhältnis für optimale Wiedergabe Ihres Inhalts.

  • Achten Sie auf genügend Abstand zum Betrachter sowie dem Ende der Standfläche.

  • Überlegen Sie sich, wie oft Sie diese Technik wirklich nutzen würden und wofür.

Gestaltung von 2D und 360° Renderings für virtuelle Showrooms

6 minuutin luku

Gestaltung von virtuellen Showrooms

Mein Name ist Hasan und ich bin seit August 2021 bei der WWM im Team der Metapilots als Junior 3D-Artist eingestellt. Dort mache ich meine Ausbildung...

Weiterlesen
Messestand Trends 2023

5 minuutin luku

Messestand Trends 2023

2022 neigt sich so langsam dem Ende. Stehen bei Ihnen schon die ersten Meetings zur Planung von Messeauftritten im kommenden Jahr an? Sie wissen, was...

Weiterlesen
10 Schritte zum Corporate Metaverse

3 minuutin luku

10 Schritte zum Corporate Metaverse

In Zukunft wird ein Großteil der geschäftlichen Kommunikation im Metaverse stattfinden. Zumindest die erste Ansprache. Was heute überwiegend...

Weiterlesen